INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Trinidad

in 31.01.2010 14:51
von Brad • Dark Singularity | 2.519 Beiträge

...................................



nach oben springen

#2

RE: Trinidad

in 05.11.2011 20:12
von Pharrell (gelöscht)
avatar

"Also wenn du mich fragst, was du bestimmt nicht machst, dann bin ich definitiv dafür. Außer die Äußeren Gegebenheiten ändern sich und das ganze artet in Arbeit aus, dann bin ich dagegen. Von daher wirst du den Abwasch auch in Zukunft alleine machen müssen, aber ich helf gerne beim auf essen und leck auch gerne meinen Teller ab, wenns denn hilft." Ja ich weiß, ich bin ne Faule Sau
"Sag mal ... wo sind wir eigentlich?" Ist doch Typisch. Bemen, beschweren, dann erstmal merken dass wir wiede irgendwo sind, wo ich nicht weiß wo das ist. Diesmal war aber ich nicht am beamen schuld =D

nach oben springen

#3

RE: Trinidad

in 05.11.2011 20:31
von Jamiro • 139 Beiträge



Wäre ich nicht so emotional und gedanklich mit ihm verknüft wie ich es nun einmal - manchmal leider - bin, würde ich unter Garantie die Hälfte von dem was er von sich gibt häufig nicht einmal Ansatzweise verstehen. "Ich habe gerade beschlossen nur noch Pappgeschirr zu verwenden, wenn du bei mir aufschlägst", wie er das in seinem Haus handhabt ist mir das egal, soll er doch in seinem Dreck ersticken xD.
"Trinidad - du weißt echt nie wann du wo steckst es sei denn is ne Frau oder?", ehrlich seine Orientierung beim Beamen is gelinde gesagt - beschissen.
Wir stehen im übrigen mit auf der Hauptstraße und ich zeer ihn beiseite, als uns fast ein Auto aufgabeln will. "Noch nie was von Hupen gehört?" - Scheiß Sonntagsfahrer.

nach oben springen

#4

RE: Trinidad

in 05.11.2011 20:41
von Pharrell (gelöscht)
avatar

"Was willst du denn mit Pappgeschir? Noch nie etwas von Umweltschutz gehört? Man soll sparsam mit den Resourchen umgehen. Was glaubst du denn, warum ich dreimal die Woche bei dir essen komm?" Manchmal auch vier mal. "Ich glaub das nächste mal geb ich Einkaufsgeld dazu." Jopp ich futter ihr immer halbwegs die Haare vom Kopf. Einen Tag nix essen, den anderen bei Nayla, dann wieder nix, dann wieder Nay ... Ist doch nen Klasse system und Umweltbewusst dazu. Genauso wie Fahrgemeinschaften.
Ich weiß angeblich nie wo ich bin, außer ne Frau ist im Spiel. "Was die Frauen angeht ... Naja ich beam, hab null Plan wo ich bin, schnack ne Frau an und am Ende ist es immer nen Hotel + der Frau. Ehrlich ich kann da rein gar nichts für." Teilweise beherrsch ich nichtmal die Sprache Uii Arabien sollte ich langsam meiden, die Ehemänner werden da so schnell sauer
Nay zerrt an mir, damit ich net umgefahren werd. Und beschwert sich dann auch noch in Gedanken weiter. "Es ist Samstag. Nix da mit Sonntagsfahrer. Außerdem sind die Sonntagsfahrer die, die immer lahmarschig auf der Autobahn fahren. Ich weiß was ich morgen den Vormittag über machen werd." Mit tempo 70 auf der Autobahn langgurken und dann noch auf dem Mittelstreifen fahren dabei =D
Wir gehen rüber zu nen Fußweg ... "Mieses Straßensystem. Ich will zurück zu Amy." Die Frau von vor drei Tagen aus Amerika, genau gesagt Springfield. "Was wollen wir überhaupt hier in Timbuktu?" Ich muss ne Frau kennen lernen, damit ich den Ort mit etwas Assozieiren kann ^^

nach oben springen

#5

RE: Trinidad

in 05.11.2011 21:04
von Jamiro • 139 Beiträge

"Erstes wachsen Bäume nach und zweitens ... glaubst du nur weil du deinen riesen Berge an Essen wo anders verdrückst, als bei dir, zehrt das nicht an den 'Resourcen'?", ich seh ihn mit hochgezogener Augenbraue und einem Blick alá 'träum weiter oder such dir die nächste Ausrede' an.
Und er wollte doch ehrlich etwas zum Einkaufsgeld dazu geben. Ich glaub es ist Weihnachten xD. "Das hätte ich gern schriftlich.", japp schwarz auf weiß und fett seine Unterschrift drunter.
Das er egal wo er war am Ende bei einer Frau landete dafür konnte er natürlich nichts. "Nach all den Jahren glaub ich langsam du hast irgend ein Gen in dir, was dafür sorgt das die sofort auf die anspringen.", ehrlich das ist nicht mehr normal. Bin ich froh das ich mittlerweile weiß wie ich mich durchaus von ihm abschotten kann. Sonst wäre ich schon durchgedreht.
"Für mich sind alle die Sonntagsfahrer die nicht so fahren wie ich das will." , tolle Logik nicht? "Und viel Spaß dabei von einem fetten Laster über schneller vorwärts geschoben zu werden.", die Brummis haben eigtl häufig die gleiche PS Anzahl, aber müssen noch versuchen sich gegenseitig zu überholen. "Trinidad. Mir war einfach mal nach etwas anderen. Hättest Amy ja mitnehmen können."

nach oben springen

#6

RE: Trinidad

in 05.11.2011 21:13
von Pharrell (gelöscht)
avatar

"Ja Bäume wachsen nach. Aber weißt du wie lange das dauert? Da ist Porzelan wesentlich besser, oder Keramik. Das kannst du spühlen und dann ist wieder gut. Und ich esse Normal! Für einen Mann meines alters esse ich vollkommen normal." Abgesehen davon, dass ich nicht normal bin und hier nichtmal existier =D
Sie hätte das gerne Schriftlich. Ich hol meine Brieftasche raus, kram nen 50 Euro schein raus, beam mir nen Stit in die Hand, unterschreib auf dem Schein und geb ihn ihr. Brieftasche wird dann wieder wegesteckt. "Büdde." Schriflich und Geld
Ich nick bekräftigend. "Gleiche wie Dean auch hat. Ist doch was tolles." Ich grins sie über beide Ohren hinweg an.
Sie wünscht mir viel Spaß beim geschoben werden. "Ach so schlimm wirds schon nicht werden die müssen sich schließlich an die Straßenverkehrsordnung halten." Ich lach auf. Ich selber halt mich nicht dran ^^
Ihr war nach was anderem mal zumute. "Ja aber was hat das mit der Triade zu tun?" Ich seh sie zweifelnd an. "Wir stehen gar nicht vor dem Tribunal - also gericht und so." Ich hätte ja Ay mitnehmen können. "Die wär durchgedreht. Sie ist nen mensch." Joa habs mal aus Leichtsinn gemacht nen Menschen mit mich rum zu beamen, gab ziemlichen ärger. War dennoch witzig ... abgesehen von den Schreikrämpfen der Frau
"Und was machen wir nun in der Türkei?" Hier isses warm! Also muss das irgendwas arabisches sein ^^

nach oben springen

#7

RE: Trinidad

in 05.11.2011 21:37
von Jamiro • 139 Beiträge

"Etwas um die 30 Jahre? Davon abgesehen das, dass bei jedem Baum unterschiedlich ist und die auch noch wachsen wenn sie ihre eigtl Größe schon erreicht haben.", immerhin bekommen sie ja immer wieder Blätter. "ICH habe aber keine Lust für DICH jedesmal abzuspülen.", vorallem dann nicht wenn ich selber gar nichts gegessen habe. "Nur das du nicht unter die Definition 'normal' fällst."
Als nächstes holt er einen Geldschein hervor und unterschreibt den doch wirklich. Mir soll es recht sein, mit dem kann ich dennoch zahlen. "Danke", ich steck ihn in die hintere Hosentasche meiner Jeans. "Ich wäre sehr dafür wenn ich so einen jede Woche von dir bekommen würde.", oder wenigstens aller zwei Wochen.
Das mit dem Gen fand er natürlich mehr als klasse. Woraufhin ich nur die Augen verleier. Das war so klar. Dean ist und bleibt sein Held und Vorbild.
"Wird dir nicht viel bringen wenn du auf einen Fahrer wie dich triffst.", wies ich ihn hin, was das wie n Schnecke fahren auf der Autobahn anging. Dann half es ihm auch nicht weiter das man sich an die Straßenverkehrsordnung halten muss.
"Nicht Triade. TRINIdad. Und wir befinden uns in der Karibik und nicht in der Türkei. Die im übrigen zu Asien und Europa gehört und nicht zu Arabien." wie hat der Kerl es nur durch die Schule geschafft?
Zu Amy sagte ich nichts mehr, da es sich mit der Tatsache das sie ein Mensch ist für mich erledigt hatte.

nach oben springen

#8

RE: Trinidad

in 05.11.2011 22:04
von Pharrell (gelöscht)
avatar

"Genau! 30 Jahre und länger. Und dann rechne mal nach. Wenn ich alleine einen Vorrat von Papptellern bei dir verbrauch ... ähmm ... also wenn alle das machen, gibts bald keine Bäume mehr." Mir ist der Satz auf halben Weg verloren gegangen. Sie hat keine lust jedes mal für mich ab zu spühlen. "Dann lass es stehen." Sag ich schulterzuckend. Ist doch ne einfache Lösung Bei mir wird übrigends nie gekocht ich hab ne Küche, aber die noch nie benutzt =D
Ich nick. "Ich fall unter die Kategorie überdurchscnittlich", und grins sie wieder mal an. Echt will sie mich klein bekommen? so nicht =D
Sie will jetzt jede Woche von mir so einen Schein haben. "Das heißt ja auf dauer, dass ich mehr arbeiten müsste." Heißt allgemein endlich mal arbeiten, im Sinne von was tun und nicht im Sinne von, mal sehen was passiert.
Wir sind in der Karibik. "Ahhh ... dann kann ich ja mal Chantal wieder besuchen! Ist Barbados sehr weit weg?" Nu hab ich langsam ne Peilung wo wir so in etwa sind =D "Hab viel bei dir abgeschreiben." Beantworte ih ihre Frage wie ich die Schule geschafft hab. Ne ;-) Hab ich alleine gepackt, aber Mathe und Geographie waren nie meine Stärken. Hauswirtschaft auch nicht. Bio war Cool. Im Frösche Sezieren war ich immer der schnellste. Und Chemie und Physik waren eh meins. Ich hab noch nie was unbeabsichtigt in die Luft gejagdt - zumindest nicht ganz ... einmal was unbeabsichtigt =D
Ich seh mich ein bischen um. "Es ist langweilig hier." Nur mal so angemerkt. Aber ich schau mir mal die Leute hier so an. Seh ner süßen dunkelhaarigen nach .. uhh vergeben schade ... und geh weiter ... Ich bin mal wieder mehr mit umsehen beschäftigt als allem anderen ... daher verlier ich Nayla auch aus den Augen. Um sie zu finden bieg ich einfach in irgendeine Gasse ab und verlauf mich erst recht. "Ach man Keine Orientierung das Mädel!"

nach oben springen

#9

RE: Trinidad

in 05.11.2011 22:45
von Jamiro • 139 Beiträge

"Wenn du dir Essen bestellst hast du auch Pappe und machst dir keinen Kopf um Bäume.", was soll der Müll hier denn jetzt? Mich mal wieder in den Wahnsinn treiben? xD Ich sollte das Abwaschen im übrigen lassen. "Dann koch ich ab sofort aber bei dir.", ich glaube seine Küche ist eh noch nie benutz wurden. Nein ist sie wirklich nicht.
Er betitel sich dann selbst als überdurchschnittlich. "Ah .. ja .. nee .. schon klar." wobei - überdurchschnittlich Sexbesessen xD. "Das heißt vorallem das du überhaupt mal arbeiten müsstest.", und dann müsste er doch ehrlich was tun um Geld zu bekommen. Sein Hirn betätigen und sich evtl körperlich anstrengen.
"Du kannst beamen, nichts ist weit von hier.", das er echt überall wenigstens eine Frau kannte verwunderte mich schon lange nicht mehr und ich fragte auch schon lange nicht mehr nach.
Was die Schule anging, wusste ich natürlich das er sie allein geschafft hatte und ja Geographie war noch nie sein. Meins aber auch nicht so unbedingt. "Wir waren nicht mal in der selben Klasse", also ging abschreiben schlecht, he? Naja gut bei uns war das indirekt durchaus dennoch möglich. Mit dem anderen über Gedanken kommunizieren zu können hat durchaus auch vorteile.^^
Evan fand es hier langweilig. Oh wunder, er hatte auch noch keine Frau gefunden, weshalb er jetzt promt einer nachlief und dann in den Massen verschwunden war. Die nächste rechts und zurück auf die Hauptstaße und du bist wieder bei mir. Ich steh gerade vor nem kleinen Schmuckladen. Hey, ich bin auch nur n Frau.

nach oben springen

#10

RE: Trinidad

in 06.11.2011 07:18
von Pharrell (gelöscht)
avatar

"Wenn ich mir Essen bestelle, sitz ich in einem Restaurant und bestells bei einem Kellner. Meist dann zusammen mit einer Frau." Meist! Glaub es gab drei ausnahmen, da wollte Nayla mich nicht rein lassen
Nun will sie bei mir kochen. "Meine Küche geht nicht. Der Herd ist nicht angeschlossen." Memo an mich: Mechaniker anrufen, der dafür sorgt, dass meine Aussage stimmt.
Sie gleubt mir nicht, dass ich überdurchschnittlih bin. Pfffff ... Da sag ich nix mehr zu. Hab schließlich kurz ihren Folgegedanken gesehen. "Hmm ob ich mich in Therapie begeben sollte? Ich frag Dean mal die Tage." Wow meine To Do liste wächst. Und ich werd wohl überhaupt mal arbeiten müssen. "Ich hab eh was in Aussicht. Chaufeur für reiche Manchliche Spinner. Ich brauch nur nen gutes Navi =D"
Und weil ich beamen kann ist nichts weit von hier. "Jaaaa am Ende lande ich in Honululu, oder Portugal. Näää auf Sharon oder Conzuela will ich nicht treffen. Die zwei sind sauer auf mich." Was noch durchaus harmlos ausgedrückt ist.
Weil Nayla sich nun verlaufen hat, muss ich sie wieder finden Man ich bin einfach ein zu guter Mensch - mehr oder weniger. Also die nächste Links abbiegen und ... Die Menschen fehlen irgendwie. Schulterzuckend geh ich weiter. Du Nayla? Wollen wir ein Baby kaufen? Mich hat hier gerade eine Frau angeschnackt die mir auch schon das Kind in den Arm drückt. Damits nicht runter fält, halt ich das auch fest. "I Do Not Speak Tüke!" Und sie kein Englisch Aber sie sagt irgendwas und scheucht mich dann weg. Uhmm ... oooookkkaaaayyyyy??????
Ich seh das Kleine in meinen Armen an, als ich loswander und lauf einfach meinen Füßen nach. Irgendwie schaff ich es wieder bei Nayla an zu kommen. "Nay?" Ich kling durchaus unsicher. "Uhmm .... Was essen Babys?"

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 52 Gäste , gestern 26 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67530 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz