INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#11

RE: Klippen

in Limerick 11.07.2009 23:49
von Michelle

*weiter hier steh*
*ihn immer noch deutlich spür*
*leicht seufz*
Mael ich kann dich spüren
Jetzt zeig dich auch endlich

*sanft in seinem Kopf sag*
*denk. aber bleib auf abstand ... ich werde im Moment nciht zulassen, das du mir zu nahe kommst*
*weiter so dasteh wie zuvor*

nach oben springen

#12

RE: Klippen

in Limerick 11.07.2009 23:52
von Lorina

*sie in meinen kopf redet*
*seufz*
*auftauch*
*imme rnoch schwarzer nebel um mich ist*
*aber nicht aus wut sondern aus traurigkeit*
*5 meter vor ihr stehen bleib*
*kurz auf ihren bauch schau*
*den blick abwend*
*schmerz im blick liegt*
*sie dann anschau*
*leise sag*
Lysan

nach oben springen

#13

RE: Klippen

in Limerick 11.07.2009 23:58
von Michelle

*er sich zeigt*
*mich umdreh*
*er meinen Bauch ansieht*
*leicht smile*
*seine traurigkeit spür*
*er dann sogar meinen namen ausspricht*
*das Kind plötzlich volkommen ruhig ist*
*liebevoll smile*
*denk: seine Stimme wirkt beruhigend <3*
*ihn am liebsten berühren würde*
*es aber lass*
*ihn anseh*
Was führt dich her Mael?
Willst du wirklich ...
*Hand erneut auf bauch leg*
Mein ... nein UNSER Kind töten?
*sanft sag*
Was stört dich so sehr daran ....
Es ist ein Teil von dir
*denk: es kann dich sogar spüren wenn du nicht in der nähe bist*
*etwas sanft gegen meine Hand stupst*

nach oben springen

#14

RE: Klippen

in Limerick 12.07.2009 00:05
von Lorina

*sie liebevoll smilet*
*damit aber das kind meint*
*gesicht verzieh*
*sie mich dann fragt*
*zöger*
ich musste nach dir schauen ich musste
wissen ob und wenn, wieviel dir das Biest...Kind
*gequält schau*
schon angetan hat
*grimmig schau*
und ja wenn es nötig ist
töte ich es,
gerade WEIL es ein teil von mir ist
*sanft zufüg*
es ist dann so gewollt

nach oben springen

#15

RE: Klippen

in Limerick 12.07.2009 00:29
von Michelle

*das hör*
*ihn traurig anseh*
Es hat sehr viel von dir
schon jetzt
*sanft sag*
Aber genauso viel von mir
*zufüg*
Niemand weiß, was es wird
Aber es ist stark
und ...
*denk: deine anwesenheit beruhigt es sehr ... es ist so friedlich in deienr gegenward*
Ich liebe es ... so sehr wie ich dich liebe
*ihn süß ansmile*
*beinahe einen Schritt auf ihn zu geh*
*es aber lass*
*ihn dafür ernst anseh*
Mael wenn du es töten willst, will ich dich nie weider sehen
*traurig sag*
Auer du erkärst, warum du es so sehr ablehnst
*wieder einen leichten druck spür*
*Spür, das es nciht will, das wir uns wieder trennen*
*denk. es ist besser so ... ich will nciht, das dir was geschieht*

nach oben springen

#16

RE: Klippen

in Limerick 12.07.2009 10:50
von Lorina

*sei sagt das er viel von mir hat*
*ihr weiter zuhör*
schön ok
ein grund warum ich ihn ablehne ist DA er viel von mir hat
*seufz*
Wir elben leiben kinder und hassen sie jedoch gleichzeitig am anfang
Kinder sind sehr selten musst du verstehen deshalb freut man
sich wenn seine gefährtin eines ebkommt
gleichzeitig will man jedoch nicht das sie den weg der schwangerschaft erleiden muss
Elbenkinder wachsen schneller als normale
sie sind früher erwacchsen
so wachsen sie auch schneller im bauch der mutter
sie quälen diese mit unbeschreiblichen schmerzen
jedoch ohne absicht doch es führt auch oft dazu
das die werdende mutter wärend oder nach der geburt stirbt oder unfähig wird
sich nie wieder wirklich bewegen und desweiteren kann
*kurz inne halt*
Doch da eöben freidfertige wesen sind unternehmen sie nichts gegen die kinder
da sie wissen das sie nicht mit absicht quälen
doch es wird gesagt das das kind eines schattenelbs
nunja das es teils mit vergügen quält und die qualen so seelisch auch
noch größer sind
sowie für die mutter als auch den vater
*gesicht verzieh*
ich kann spüren wie es dich quält und wie du es gelichzeitig so liebst
das ist abscheulich, es ist eien qual für mich da ich das
was du ja so sehr liebst vernichten will da es dich quält doch ich kann es wiederum nicht DA du es nunmal liebst
*kopf schüttel*
versteh mich nicht falsch, ich würde es nur umbringen wenn du es nichtmehr so
stark lieben wirst,
doch ich denke das geschieht nicht deshalb
*stock*
deshalb denke ich es ist das beste wenn ich mic von dir und dem....kind
fern halte
*traurig schau*
doch ich kann dich nicht alleine lassen
deshalb
*inne halt*
*kurz konzentrier*
*shíe herauf beschwör*
bleibt shìe bei dir
sie sag mir bescheid wenne s dir schlecht geht, zu schlecht
und das kind nichta ufhört und sich nicht selbst wiederfindet
*shíe zu lysan schick*
*leise zu shíe sag*
pass auf sie uaf meien süße ja?
*zu lysan*
ich werde jetzt gehen
*erstmal auf ihre reaktion wart^^*

nach oben springen

#17

RE: Klippen

in Limerick 12.07.2009 11:00
von Michelle

*ihm ruhig zuhör*
*denk: und deshalb macht er sich sorgen?*
*ihn anseh*
Mael ... bei uns sind Kinder genauso selten wie bei euch
Und es kommt sehr oft bei uns vor, das die Mutter stirbt
*das ziemlich ernst sag*
Ich weiß was auf mich zukommt
*schluck*
*denk: doch dieses Kind ist es wert, genau wie jedes andere auch*
*ihn lieb anseh*
Ich liebe mein Kind über alles
Und ja ... es wäre dann wohl besser wenn du fern bleibst
*schluck*
Denn es kann sehr gut sein, das ich sterbe ... und Meine Familie (die anderen Wandler mein)
wird es dann aufziehen
*denk: oder es in die Obhut einer Menschen Familie geben ... so wie es bei mir der Fall war*
und beschützen
Ein Wandler Kind ist sehr hoch bei uns angesehen
und die anderen werden ALLES tun, damit es leben wird
*die weiß, das sie sterben könnte*
*das kleine wieder gegen meinen Buach tritt*
*Gesicht verzieh*
*Er Shíe hier lassen will*
*denk: er will nur wissen, wie es mir geht und wenn ich wirklich sterben sollte, wird er es umbringen -.-*
*nick*
Lass Shíe hier wenn du meinst, das es das richtige ist
*seufz*
Shíe wehe dir, du sagst es ihm wenn etwas passieren sollte
*zu Shíe sag*
*Mael anseh*
Jetzt geh, du bist hier nicht länger wilkommen
*einen starken schmerz im Bauch verspür*
*merk, dass das Kind seine Nähe weiter haben will*
*mir es nciht anmerken lass*

nach oben springen

#18

RE: Klippen

in Limerick 12.07.2009 11:11
von Lorina

*hör was sie sagt*
*dann das ich nicht mehr willkommen bin*
*mich das iwie schmerz*
*das nicht verbergen kann*
ja deshalb mach ich mir sorgen wir elben
oder in meinem fall schattenelben gehen eben anders mit kindern um
*shíe kurz anschau*
*mich dann abwend*
*mich in nebel auflös*
*noch sag*
machs gut ich hoffe es das es wörtloch gemeint eintritt

//Shíe//
*lysan anschau*
ich werde ihm das sagen was ich für nötig halte
wie gesagt jede art geht anders mit kindern um

*mael dann verschwindet*
+trauernd aufheul*
*dann ly anschau*
ich wünsche dir auch das es heil vorübergeht und
*mit großen hunde augen anschau*
er hat dich wirklich gerne, auch wenn es nicht so
aussieht

nach oben springen

#19

RE: Klippen

in Limerick 12.07.2009 11:15
von Michelle

*er verschwindet*
*ihm traurig nachseh*
*zu shíe*
Ich leibe ihn ... aber das Kind ist wichtiger
*schluck*
*denk: bei uns wird das leben eines Kindes höher angesehen, als das der Mutter-.-*
*mal wieder zu den anderen geh*

nach oben springen

#20

RE: Klippen

in Limerick 12.07.2009 11:18
von Lorina

//Shíe//
So so
*mich dann von lysan abwend*
*mal so durch die gegend streun*
Viel vergnügen mit dem kind
*das etwas böse klingt*
*denk: mael mein herr -.-*
*traurig bin*
*mich zusammen roll*
*pfoten über die schnautze leg*
*traurig leise heuel*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 35 Gäste , gestern 27 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Vilandra

Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz