INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F
#1

Madree

in Salvadore de Bahia 05.07.2012 17:57
von Neal (gelöscht)
avatar

Hier legen Internationale und Nationale DJ´s auf, zudem gibt es Live Musik.
Die großen Tanzflächen bieten viel Platz um zu Psycadelic Trance, funky Carioca & Hip Hop zu tanzen




nach oben springen

#2

RE: Madree

in Salvadore de Bahia 07.07.2012 19:10
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Eva und ich kamen vor Mitternacht hier an, wir haben wirklich ziemlich lang gebraucht um uns fertig zu machen, aber es hat sich gelohnt zudem hatten wir dabei wirklich sehr viel Spaß. Hatten schon ein wenig getanz im Hotelzimmer, Musik ist ja immer da.
Ich trug ein rotes recht kanppes Kleid was meine Figur sehr betonte-dazu natürlich meine geliebten High Heels in silber und ein wenig Schmuck um das ganze noch mal ab zu runden und perfekt aussehen. Meine Haare wurden leicht durch eine spange zusammen gehalten, so das noch einige strähnen mir ins Gesicht vielen, dazu nur wenig Make-up, ja ich fand mich hübsch.
Nun ja Eva und ich liefen durch den Club, er war wirklich ziemlich groß-ob uns die Männer hier finden ist eine andere Sache, ich bin ja mal gespannt.
Auch hier wurden wir von den ein oder anderem angesehen, klar wir beide waren hübsch und nicht nur Junge Teenanger waren hier vertreten, mit denen konnten wir locker mithalten-Unsterblichkeit hat schon ihre vorteile.
Es war so lang her das ich mal wieder richtig Feiern war, war mri aufgefallen als ich mich fertig gemacht hatte. Die letzten Jahre hatte ich mich immer nur um meine Familie gekümmert, war aber nie mit meinen Freundinnen weg gegangen, das muss sich ändern. Zwar bin ich schon ziemlich alt, aber ich brauch das auch manchmal immerhin seh ich noch recht jung aus da brauch ich mir keine Gedanken machen mal nicht wo rein zu kommen. Ich denke ich werde das beibehalten auch wenn ich wieder zu Hause bin. "Ob die uns finden" fragte ich Eva etwas lauter, denn die Musik war hier schon recht laut, was natürlich logisch ist. Sie und ich gingen erst mal zur Bar wo wie uns Getränke bestellen, während Neel und Tay schon im Club waren-auf der Suche nach uns.


D-Famly
nach oben springen

#3

RE: Madree

in Salvadore de Bahia 08.07.2012 15:10
von Neal (gelöscht)
avatar

Das kleine Spiel konnte also beginnen als mein Kumpel und ich den Club betraten welcher nicht gerade klein war doch hatten wir Zeit die beiden Frauen zu finden, denn sie würden sicher nicht schon nach einer Stunde gehen.
Mein Freund und ich trugen eine einfache Jeans, er ein weißes Hemd und ich ein schwarzes, unsere Haare waren auch gestylt dennoch sahen wir nicht aus wie siebzehnjährige Teenager. Wir waren unserem alter entsprechend gekleidet.
Ich dachte mir das wir die beiden Ladys hier schon schnell finden würden, denn zwei so hübsche Frauen fallen sicher auf zudem sind hier viele Teenager da fallen die beiden doch sicher auf.
Nur war es wirklich nicht einfach sie zu finden, neben den Teenager gab es hier auch den ein oder anderen der etwas älter war, wobei die beiden Frauen nicht älter als Mitte ende zwanzig waren. Tay sowie ich mussten uns durch die Menge Tanzen, es war nach Mitternacht und somit füllte sich die Diskothek langsam wirklich. Es wurde immer schwerer sich vor zubewegen, aber nun gut das machte es ja gerade so Interessant.
Mein Kumpel und ich hatten uns erst mal zwei Bier geholt, als welchen wir immer mal wieder tranken, nicht das wir an den beiden schon Einige male vorbei gelaufen sind, das wäre natürlich doof kann man aber nicht ändern, irgendwann wird man sich schon finden und so war es auch.
Die beiden Dunkelhaarigen von denen ich ausging das sie Italienerinnen sind, da die größere ein Wort in den Mund nahm was sich sehr danach anhörte, warnen nun auf der Tanzfläche. Sie konnten sich wirklich gut bewegen das sah man ihnen sofort an, besser als so manch eine die gerade mal die Volljährigkeit erreicht hatten. Sie mussten sich mit ihren Tanzen nicht in den Mittelpunkt stellen um die Aufmerksamkeit vom anderem Geschlecht zu bekommen die war ihnen auch so schon gewiss.
Vor allem "mein" Flirt, sah verdammt sexy aus in ihrem rotem Kleid, was nicht nur ihre Kurven sondern auch ihre etwas dunklere Haut sehr betonte. Wirklich schade das sie schon Verheiratet war, aber bei so einer Schönheit ist das ja auch kein wunder.
Nun Tanzten mein Freund und ich uns durch die Menge zu den beiden, Tay ging bei Eva gleich auf Tuchfühlung, diesem er seine Arme um sie legte und ihr was ins Ohr Flüsterte, ich blieb selber vor der jungen Frau tanzte aber weiter, da sie einen Mann hatte vermied ich erst mal Körperkontakt nicht das er doch hier ist und ich eins auf sie Nase bekomme da er Besitzt Ansprüche stellt. "Gefunden" sag ich in ihr Ohr als ich mich zu ihr gebeugt hatte.

nach oben springen

#4

RE: Madree

in Salvadore de Bahia 08.07.2012 15:55
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Eva und ich waren schon am Tanzen denn immerhin waren wir deswegen ja hier. Es war schon der ein oder andere junge Mann zu uns gekommen, auch welche die nicht mal zwanzig waren-irgendwie süß aber nichts für uns, ich sah zwar aus wie nicht mal dreizig aber war ja um einiges älter was will ich denn da mit einem Kind, zudem hab ich ja meinen Mann zu Hause daher würde ich nie auf dumme Ideen kommen und schon gar nicht mit jemanden der so alt ist wie mein jüngster.
Doch muss ich auch wieder sagen das mir sowas schmeichelt, doch dagegen ist ja nichts ein zuwenden. Vor allem Eva gefiel das, sie hatte sich vor einigen Jahren Scheiden lassen und hatte eine Zeit lang Komplexe gehabt das sie vielleicht nicht mehr hübsch genug ist für das andere Geschlecht doch man merkte ja das sie sich darüber keine Gedanken machen muss. Nein sie war wirklich immer noch sehr hübsch, manchmal erinnerte sie mich an meine kleine Schwester, denn auch sie war ein wenig sehr klein aber das kann man mit High Heels locker wieder ausgleichen.
Sie und ich Tanzten nun erst mal zum Rhythmus der Musik, es machte wirklich Spaß sich zur Musik zu Bewegen. Das die Jungs uns gefunden hatten, hatte ich bemerkt ich hatte mir ihre Aura gemkert-sicher ich hätte mich Eva abhauen können aber wäre gemein gewesen und was spricht schon dagegen mit anderen zu Feiern? Nichts, ich hab ja auch mit niemanden etwas vor.
Eva nun wurde erst mal von Tay ziemlich angemacht, denn er Tanzte gleich ziemlich eng mit ihr, während Neel doch auf Abstand bliebt, das war gut ich hätte ihn so oder so von mir geschupst wenn er etwas versucht hätte, so wie bei all den anderen Kerlnen die schon dachten sie könnte mich anmachen. "Ich sehs" meinte ich schmunzeln, damit hatten sie den ersten Teil gefüllt, jetzt ging es noch um die Getränke und ich würde darüber nachdenken ihnen unsere Namen zu verraten. So machte ich einen Schritt auf ihn zu, damit ich nicht schreien muss "Also ich hätte nun Durst" er hatte ja schon sein Bier in der Hand, ich mag Bier nicht also kein normales wenn dann bitte mit Geschmack aber in der Diskothek bevorzuge ich entweder einen Cocktail oder Vodka.


D-Famly
nach oben springen

#5

RE: Madree

in Salvadore de Bahia 08.07.2012 16:17
von Neal (gelöscht)
avatar

Ihre Freunde schien sich nichts daraus zu machen das Tay sie gleich befummelte, es sah er so aus als würde es ihr noch gefallen. Die junge Frau vor mir sah das wir sie und ihre Freundin gefunden hatten, gut sie war ja nun nicht Blind so lächelte ich sie an, sah ihr zu wie sie ihren Körper zum Rhythmus der Musik bewegte, sagte ich schon mal das ich es schade finde das sie Verheiratet ist? So wird das hier wohl einer eine Urlaubsbekanntschaft als ein Urlaubsflirt aber was Solls.
Sie nun hatte Durst, da war ja noch was. So klopfte ich Tay auf die Schulter der schon dabei war Eva abzulecken, nickte mit dem Kopf zur Bar, er verstand so führte er die Junge Frau mit seinen Händen an ihren Hüften Richtung Bar, wir beide selber gingen auch hin.
Ich fragte sie was die beiden wollten, das Typische-Cocktails-die bekamen sie aber selbstverständlich. Die beiden Turteltauben nun waren schon wieder auf der Tanzfläche verschwunden ließen uns hier also mehr oder weniger allein zurück "Sie dir die beiden an" sagte ich leicht Kopfschütteln, kannten sich gerade mal ein Paar Stunden und waren schon fast dabei es auf der Tanzfläche zu tun. "Jetzt musst du mir aber deinen Namen verraten, sonst sterbe ich noch vor Neugierde" sagte ich fast schon Theatralisch, tat so als müsste ich mich am Tresen festhalten damit ich nicht Umkippe, wenn das nicht zieht dann ist sie wirklich Unnahbar.
Nebenbei Trank ich immer wieder aus meiner Flasche, sobald ich ihren Namen würde ich sie gewiss auch mal zum Tanz auffordern, denn es sah nicht so aus als wäre ihr Mann hier, der liegt bestimmt im Hotelzimmer mit einem Sonnenstich und checkt gar nichts mehr. Das ist jetzt kein Freifahrschein für mich, ich weiß wie ich mich zu benehmen habe und bin sicher kein Arschloch.
So stupste ich sie leicht mit dem Ellenbogen an "Komm schon, siehst du nicht wie ich Leide?" ich sah sie mit einem Dackelblick an der nicht so gut gelungen ist.

nach oben springen

#6

RE: Madree

in Salvadore de Bahia 08.07.2012 16:35
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Neel hatte noch gelächelt, danna ber seinem Freund auf die Schulter geklopft und richtung Bar nickte. Wir vier gingen also dahin. Neel fragte was wir wollen, so bestellt sich Eva einen Pina Colada und ich einen Sex on the Beach, ich steh auf diesen Cocktail.
Meine Freundin und sein Freund waren nun schon wieder auf der Tanzfläche, und tanzten so eng zusmamen das nicht mal mehr ein Blatt Papier dazwischen passen würde "Sie haben Spaß" meinte ich als er mir sagte das ich die beiden ansehen sollte. Ich gönnte es ihnen uns solange es beide wollen und keiner wirkliche Gefühle entwickelt ist da doch ok-vor langer Zeit hatte ich auch immer mal wieder den einen oder anderen Urlaubsflirt gehabt.
Neel nun wollte meinen Namen wissen, sonst würde er noch sterben, musste sich sogar festhalten damit er nicht zusammenbricht. Ein wenig schmunzelte ich, er erinnerte mich in manchen Punkten schon an Dyan mit seiner Verrückten Art.
Ich sah ihn weiter an, saugte am Stohhlam meines Getränkst, er würde ja schon so leiden "Du bist ein wenig verrückt" meinte ich mit einem schmunzeln, hielt ihn meine Hand hin "Aber nun gut damit Du nicht noch länger leiden musst. Ich heiße Lithuania und das da..." ich zeigte auf meine Freundin "ist Eva, Freut mich Dich kennen zu lernen" dieses mal tat es das wirklich auch wenn ich vorsichtiger geworden bin was das vertrauen anging zu anderen. So behielt ich seine Aura nun wirklich im Auge nur für den Fall das er am Ende doch noch auf dumme Gedanken kommt, doch hier waren so viele Leute das würde er sich nicht wagen.


D-Famly
nach oben springen

#7

RE: Madree

in Salvadore de Bahia 08.07.2012 17:00
von Neal (gelöscht)
avatar

Die junge Frau meinte das unsere Freunde Spaß haben, so nickte ich das war ja die Hauptsache sie hatten ihren Urlaubsflirt.
Ich war nun ein wenig verrückt, ich wiegte den Kopf hin und her "Bin einfach nur Jung geblieben" manche mögen das machen nicht, wer es nicht mag kann sich umdrehen und gehen würde mich nicht stören doch da sie am schmunzel ist hat sie wohl nichts dagegen das ich so bin.
Nun aber hatte sie erbarmen mit mir, als sie mir ihren Namen verriet. Ich sah sie an "Das ist ein seltener Name" zudem sehr schwer auszusprechen muss ich gestehen. "Hm, gibst den auch in einfacher Form?" frag ich nach, der ganz lange wäre nun wirklich zu schwer "Hast du was dagegen wenn ich dich Lith nenne" das bekommt man noch hin.
So hatte ich auch ihre Hand genommen "Freut mich auch" sagte ich mit einem lächeln, sah zu ihrer Freundin die sie mir als Eva vorstelle, da der ist einfach und kurz.
"Da wir uns ja nun kennen würde ich dich gern zum Tanzen auffordern" so hielt ich ihr meine Hand hin, natürlich mit etwas Abstand denn sie erschien mir wie jemand der nicht gleich aufs ganze geht vor allem weil sie einen Ring am Finger trägt.
Als sie meine Hand genommen hatte, führte ich sie zur Tanzfläche wo ich sie wieder los lies und mich zusammen mit ihr Bewegte, immer wen ein Kerl zu ihr kam und sie antanzte, war sie schon wieder einen Schritt vorwärts gegangen und wies ihn freundlich ab, also behielt ich meine Finger bei mir.

nach oben springen

#8

RE: Madree

in Salvadore de Bahia 08.07.2012 17:31
von Lithuania • Aurenseherin | 426 Beiträge

Neel war nur Jung geblieben, das störte mich wirklich nicht er war eine gute Abwechslung zu den letzten Wochen.
Mein voller Name war ihm nun zu schwer aus zusprechen-schade ich mochte meinen vollen wirklich sehr gern, aber es gab kaum einen der ihn aussprach alle nahmen nur das kürzel-Lith. "Nein so nenen mich alle" ich lächelte ihn an, dabei fand ich den Namen nicht mal sonderlich schwer aus zusprechen aber nun lieber so als wenn man mich sonst wie nennt.
Meine ihm dargebotene Hand schüttelte er nun auch, es freute ihn auch und schon lud er mich zu einem Tanz ein. So nahm ich seine Hand die er auf der Fläche aber wieder los lies und tanzte mit ihm einfach. Sicher mit abstand mir war nicht nach Körperkontakt mit Fremden auch wenn ich ihn schone in wenig kannte, und das nicht mal gut muss ich nicht mit ihm tanzen so wie Eva mit Tay.
Auch all die anderen die mich antanzten wies ich hab, ich wollte wirklich nur Tanzen und nicht rum machen so war ich nicht.
So verbrachten wir vier einen Netten Abend zusammen bis in die morgenstunden, die Jungs waren sogar so nett und brachten uns ins Hotel zurück da Eva so betrunken war das sie auf ihren High heels nicht mal mehr laufen konnte, sie fragte mich wie ich das schaffte obwohl ich auch gut getrunken hatte-ich war einfach ein Profi auf diesen Schuhen. Tay hatte sie also getragen, die beiden waren nicht mit rauf gekommen sondern hatten sich unten verabschiedet und wir waren alleine Hoch wo Eva einschlief kaum das sie auf dem Bett lag. Ich hatte mich noch umgezogen und Bettfertig gemacht ehe ich mich zu ihr legte.

Wir verbrachten wirklich jeden Tag mit Neel sowie Tay. Wir spielten Vollyball, Federball, schwammen zusammen, gingen feiern oder lagen einfach nur am Strand. Eva und Tay bekamen ihre Hände fast nicht mehr von einander, ich sah dem schmunzelt zu.
Es war nun schon abend, Neel und ich lagen am Strand der ziemlich leer war. Eva und Tay waren auch irgendwo nur wieder am rumknutschen. Ich sah in den Himmel und dachte an meinen Mann, jeh länger ich von ihm weg war umso mehr vermisste ich ihn aber morgen abend geht der Flieger und dann dauert es nicht mehr lange und ich werde wieder bei ihm sein. Doch haben die Tage mir auch sehr geholfen wieder zu mir selber zu finden, ich war mir sicher dass das auch gut für die Ehe zwischen Dyan und mir war. Nun schaute ich meinen Ring an, der immer noch so wunderschön wie am Anfang war-na klar immerhin hatte er sie erschaffen.


D-Famly
nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 135 Gäste , gestern 516 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67527 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen