INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F
#1

Arizona Heart Hospital

in Arizona 09.05.2011 17:45
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Arizona Heart Hospital

in Arizona 09.05.2011 18:02
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Ehe wir am Auto angekommen waren hatte er gemeint, das er kein Krankenhaus bräuchte, aber nichts da der bricht doch fast schon zusammen und ich kann ihn wirklich nicht tragen.
Und das ich Mut habe wird sich noch rausstellen vielleicht ist das hier auch nur große dummheit und die schwierigkeiten sind nicht mehr weit.
Ich musste ihn nun auch erklären was ein Auto ist und es hatte micht viel überredungskust gekostet ihn zum Einsteigen zu Bewegen, doch im Auto wurde ihm dann schon wieder kühler da ich die Klimaanlage auf kalt gestellt hatte.
Er sah aus als würde er gleich zerlaufen.

Vor dem Krankenhaus hielt ich nun und Stützte ihn wieder beim Laufen. Man der war wirklich schwer, aber ich schaffte es ihn ins Krankenhaus zu bringen, doch was nun ich hatte keine Ahnung wer er war.
Genau jetzt sackte er zusammen und mir kamen zwei Krankenpfleger entgegen und fingen ihn auf weil ich schon leicht in die Knie gehen musste sonst wär er mir auf den Boden geknallt. Ich sah zu wie er in eines der Behandlungszimmer gebracht wurde. Und was sollte ich nun tun? Ich könnte gehen, kannte ihn ja nicht mal und man würde sich hier sicher gut um ihn Kümmern, aber ich setzte mich und würde warten.
Wieso?
Wenn ich das wüsste, nennt es einen inneren drang oder so, ich versteh mich in manchen sachen doch selber nicht.



nach oben springen

#3

RE: Arizona Heart Hospital

in Arizona 09.05.2011 18:26
von Thor • God of Thunder | 654 Beiträge

Widerstandslos hatte ich mich in so ein Krankenhaus gebracht, doch sie Sonne war entgütig zu warm für mich und zwang mich in die Knie. Verdammte kacke so was war mir noch nie passiert.
Also brach ich unter der kleinen Zusammen und merkte nicht mal mehr wie ich von irgendwelchen Menschen irgendwohin gebracht wurde.

Ich wachte in einem Raum auf, vielleicht eine Stunde nach meinem erbärmlichen Zusammenbruch und hatte irgendwas in meiner Hand. Ich sah mich um hier war alles weiß. Menschen mochten wohl diese Farbe, war das Mädchen auch schon so sonderlich weiß.
Hier standen die seltsamsten Geräte rum und machten teilweise auf pieps Geräusche.
Kam war ich wach öffnete sich die Tür und eine Krankenschwester kam rein. Diese sah nicht annähernd so weiß aus wie das Mädchen.
Da haben wir es schon wieder, weiß. Ich bekomme noch eine Phobie dagegen. Die Frau kam auf mich zu. "Sie sind wach das ist gut" ihre stimme war Professionell und sie wollte mich anfassen doch ich entzog ihr meine Hand.
"Wag es nicht mich anzufassen"
wie konnte sie mich einfach so anfassen? Ich erschien ihr doch irgendwie aggressiv weshalb sie einen für mich unsichtbaren Knopf drückte. Ich sprang auf und wollte den Raum verlassen als vier Schränke hier auftauchten und sich wirklich mit mir schlagen wollten.

Es kam zu einer Rauferei und ich wurde kurz an das kleine Fester gedrückt, da mir einer der Typen den Arm auf den Rücken drehte, aber nicht mir mir.
"Ich bin Thor wie kannst du mich berühren"
schrie ich, doch das war nicht wirklich laut, denn ich hatte ne Beruhigungsspritze in den Po bekommen und rutschte nun die Tür runter.


Die Welt kennt viele Helden, doch nur einer von ihnen ist ein Gott


Mjölnir
nach oben springen

#4

RE: Arizona Heart Hospital

in Arizona 09.05.2011 18:42
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Ich sah wie vier Männer, nach der Krankenschwester in das Zimmer vno Thor gingen und wenige Sekunden später schon gerangel, weshalb ich auf stand und zur Tür ging. In diesem Augenblick wurde sein Gesicht an die Scheibe gedrück und ich hörte seine lieblingsworte. Er sprach gern in der dritten Person von sich und hält sich für was total tolles.

Nachdem er nun aber-wie ich denke-ruhig gestellt wird öffne ich die Tür.
"Musste das sein"
ich bin 17 und mach mir doch nicht gerade wirklich Sorgen um einen erwachsenen Mann?
Thor wurde wieder aufs Bett verfrachtet und die Krankenschwester meinte, dass es sein musste. Alle verliesen den Raum, ich blieb hier. Würde wohl aber noch meine Eltern Anrufen damit diese sich keine Sorgen machen.

So setzte ich mich zu ihm ans Bett und Musterte ihn. Er schien nicht von hier zu sein.



nach oben springen

#5

RE: Arizona Heart Hospital

in Arizona 09.05.2011 19:19
von Thor • God of Thunder | 654 Beiträge

Ich wachte auf und das weiße Mädchen war wieder da. Sie sass vor mir und ich wusste durch den Angriff der Männer, dass sie wohl das einzige weiße Menschliche Wesen ist, also was ich bisher mitbekommen hatte.
"Weißes Mädchen was war das für ein Zeugs welches mich binnen Sekunden zum schlafen gebracht hatte"
meine stimme war immer noch etwas Müde, aber ich wollte das wissen um das nächste mal gegen zuwirken.

Ich setzte mich auf und stand auch auf, da ich nur so´n komischen Kittel trug sah sie meinen Nackten Pracht Po;)
Meine Kleider Suchte ich und fand sie auch schnell, zog mich einfach vor ihr um, mit den Rücken zu ihr gewand, ich bin mir sicher das sie sich weg gedreht hat.

Nachdem ich Angezogen war drehte ich mich wieder zu ihr.
"Wo bekomme ich hier was zu Essen her"
ich hatte schon ein loch im Bauch, immerhin war ich die ganze Nacht durch die Wüste gelaufen da war es doch verständlich das ich Hunger hatte. Also verließ ich das Zimmer und suchte erst mal den Ausgang, das hier war doch wirklich ein Labyrinth und alles so weiß, doch hatten die Menschen hier die selbe Hautfarbe wie ich, weswegen ich mich fragte wieso das weiße Mädchen so weiße Haut hatte.

Einige Versuchten mich Aufzuhalten, doch ich lief unbeirrt weiter und schupste sie mir aus dem weg ich brauchte nicht hier sein und wollte es auch nicht.


Die Welt kennt viele Helden, doch nur einer von ihnen ist ein Gott


Mjölnir
nach oben springen

#6

RE: Arizona Heart Hospital

in Arizona 09.05.2011 22:47
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Er wurde wach und nannte mich dann weißes Mädchen, also wirklich sowas sagt man nicht. Gut ist nur ein anderes Wort für Albino, aber dennoch. Dann lieber Albino.
"Das war schlafmittel"
erklär ich ihm und seh ihm zu wie er aufsteht, doch schau dann schnell weg, also ich seinen nacken Po sehe. Also das wollte ich nun wirklich nicht sehen und achte auch nicht darauf wie sein po aussah, sicher nicht.
Mir war das peinlich und könnte ich rot werden wäre ich es geworden-ein glück das ich es nicht kann.

Er wollte wissen wo er was zu essen herbekommt und ich sehe langsam wieder zu ihm-er war angezogen. Nur ist er schneller draußen als ich gucken kann und ich laufe ihm nach. Was bin ich den egrade der aufpassen.
"Sie sollten die Menschen nicht schupsen, ein bitte aus dem weg gehen kann auch helfen"
mein ich und lauf neben ihm her.
"Sie kennen sich hier nicht aus, das merkt man"
er war den an fahrstühlen vorbei gelaufen und ich halt ihn nun einfach mal fest, doch stehen bleibt er nicht, bin eben nicht so stark.
"Stehen bleiben und mir folgen"
rate ich ihm, der schleift mich schon fast.



nach oben springen

#7

RE: Arizona Heart Hospital

in Arizona 10.05.2011 00:32
von Thor • God of Thunder | 654 Beiträge

Sie hatte was von Schlafmittel gemeint. Leute das war wirklich ein übles Zeug, das kann jemand umhauen und man(n) ist machtlos wirklich schlimm.
Das weiße Mädchen, kannte ihren Namen ja immer noch nicht, lief mir nach und meinte mir nen Rat zu geben. Der zweite wenn ich mich nicht irre.
"Gehst du durch die Welt und gibst Fremden Ratschläge?"
ich zieh fragend eine Braue hoch und sehe sie demnach im laufen fragen an.

Das ich mich hier nicht auskenne hatte sie richtig erkannt und versucht mich nun aufzuhalten. Also wirklich wie alt ist die kleine. 16/17 und versucht mir einem Mann zu helfen. Irgendwie war sie schon ein wenig seltsam und doch bleib ich stehen und sie nun auch.
"Ok, du bist ein komisches Mädchen, hast du sowas wie´n helft drang oder stehst du auf mich dass du mir so auf die pelle rückst und hilfst?"
sehe ich so hilflos aus? Vielleicht etwas verloren, sicher bin ich ja kein Erdenwesen, aber ich komm schon alleine zu recht und kann mir selber helfen.
Aber gut ich glaube gerade ist sie wirklich die einzige die mir helfen könnte, also sehe ich sie einen Moment an und kann meinen eigenen Worten selber kaum glauben.
"Würdest du mich bitte hier raus führen"
ich nahm doch wirklich da Wort bitte in den Mund, aber sie konnte ja nichts für meine Situation, daran war einzig und allein mein Vater Schuld und ehe ich hier noch weiter umherirre lass ich mir doch lieber von dem weißen Mädchen helfen.

Oh man, sie und ihre helle Haut treiben mich noch in den Wahnsinn. Kennt ihr das wenn ihr jemanden seht und doch wegsehen wollte es aber nicht könnt, weil das einfach so ungewöhnlich ist. Dabei dachte ich immer auf der Erde würde es nichts geben was mich schocken könnte oder gar faszinieren, doch bei ihr war es so.


Die Welt kennt viele Helden, doch nur einer von ihnen ist ein Gott


Mjölnir
nach oben springen

#8

RE: Arizona Heart Hospital

in Arizona 10.05.2011 00:40
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

"Ich weiß nicht wieso das so ist, dafür kann ich nichts, es ist fast wie ein drang zu helfen"
versuchte ich ihm zu erklären da er nun endlich mal stehen geblieben war. Ich war schon fast dabei ihm hinterher zu stolpern als zu laufen, der hatte vielleicht eine kraft.

Er sah mich einen Moment einfach nur und legte wohl dann seinen stolz ab, denn er bat mich ihn raus zu führen.
"Na geht doch, hast sogar ein bitte geschafft"
mein ich leicht lächeln und deut ihm mit einem Kopf nicken an wo es lag geht.
Wir steigen in den Fahrstuhl
"Ich bringe Sie zu einer der besten burger buden die es in Amerika gibt"
hatte er zuvor ja hunger gehabt und auch wenn ich Vegetarierin war, ging ich zu McDonalds, aber erst seit sie diese wirklich leckern VeggieBurger hatten.
Draußen angekommen gingen wir wieder zu meinem auto, dieses mal stieg er ohne problme ein und ich fuhr los.



nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 417 Gäste , gestern 631 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen