INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F
#1

Dorian Gloom

in The Bad Ones 29.11.2010 17:25
von Dorian • 589 Beiträge

Name: Dorian
Nachname: Gloom
Art/ Wesen: Traumräuber
Gut/Böse: Böse
Geburtsort: London
Lebensort: Generell London (Momentan Paris)
äußerliches Alter: 24
richtiges alter: geb. 1831

Vorlieben:
- Klavier spielen
- Kunst und Fotographie
- Junge Frauen
- sich den Lustvollen Dingen des Lebens widmen
- Messer
- Jemandem beim Sterben in die Augen sehen
- Minderjährige und Frauen im alter von 16 bis 24 Jahren
- SM Spielchen, gerne auch mal härter
- Cathan (sein kleiner Bastard)


Abneigungen:
- Ein bestimmtes Gemälde
- wenn jemand versucht ihm ein Gewissen ein zu reden
- neumodische Kunst

Angewohnheiten:
- Er ist stets Charmant und nur schwer aus der Ruhe zu bringen.
- Sammelt Kunstwerke des 18ten und 19ten Jahrhunderts
- ist ein Gentleman
- hat eine große Sammlung an Büchern. Die meisten davon sind mindestens 500 Jahre alt. Nur wenige Neumodische Werke sind dazwischen. Unter anderem Harry Potter. Allerdings hat er keines der Bücher gelesen. sie sind Originalverpackt. In 300 Jahren werden die schon irgendeinen Wert haben.

Fähigkeiten/Kräfte:
- Kann jemanden aus seinen Träumen entführen (Dafür muss die Person ihn in dem Traum berühren)
- Kann sich in Rauch auflösen und an einen anderen Ort wieder manifestieren
- unsterblich (außer man kennt seine Schwachstelle)

Carakter:
- intelligent (geprägt durch sein Alter)
- charmant (nach der Devise Brittischer Gentleman)
- sadistisch veranlagt
- Kalt und lässt niemanden wirklich an sich herran (Was heißt, dass er niemanden zeigt wie er wirklich ist)
- käuflich (Er tötet für Geld, aber auch aus vergnügen)
- hat perverse neigungen, die im Laufe der Zeit immer ausgeprägter werden.
- ist untreu
- lässt sich nie wirklich durchschauen


Vergangenheit:
Dorian ist in London geboren und aufgewachsen. Von seinen Stiefvater wurde er stets verprügelt und drangsaliert. Nach dem Tot dieses Mannes hat er sein anwesen geerbt und lebt noch heute dort.
Wie er zu seiner Unsterblichkeit gekommen ist, weiß niemand außer er selber. Und dieses Geheimnis hütet er mehr als alles andere. Er tötet jeden, der versucht ihm dieses zu entlocken.
Dorian ist alt, besitzt keine Seele und sein Herz ist kalt und schwarz. Er tötet aus vergnügen oder nur um zu beweisen, dass das Leben vergänglich ist. Er ist auch Käuflich, was heißt, dass er sich gelegentlich als Auftragskiller verdingt, obwohl er es nicht nötig hat. Bei seinen Opfern macht er keinen Unterschied zwischen Frau und Mann. Zwischen Mensch und Wesen. Es interessiert ihn schlichtweg nicht, denn es ist unwichtig!

Cathan, sein kleiner Bastard, ist vor einige Zeit in sein Leben gestolpert. Der kleine wollte ihn doch wirklich umbringen, hat es aber nicht übers Herz gebracht, dabei hatte Dorian ihn sogar noch angestachelt. Der Tot ist für ihn nichts neues. Cathan hatte es nicht geschafft und sollte dann selber Opfer werden. Dorian hat diesen kleinen Penner das Leben gerettet und ihn dann bei sich aufgenommen. Diesen Hundeblick kann er bis heute nicht wiederstehen.
Die beiden bilden so etwas wie eine Wohngemeinschaft, wobei Dorian die Wohnung (in dem Fall eine Villa), das Geld, die Ausstattung und die Lebensmittel sponsord, während Cathan dort nur mit wohnen darf. Dennoch nennt Dorian ihn seinen Mitbewohner und als dieser darf Cathan sich auch ausleben.
Es hat nichteinmal sonderlich lange gedauert, da sind die beiden sich näher gekommen. Oder besser gesagt, Dorian wurde neugirig auf den kleinen und hat ihn am Ende genagelt. Nicht nur einmal, sondern Zeitweilig jede Nacht und zwischendurch auch mal wieder. Er hatte nie ein Problem damit mit wem er sich ein lässt, nur das Cathan zu einen wunden Punkt wurde. Dorian liebt ihn, würde wegen ihn dennoch niemals seinen Lebenstil aufgeben. Dafür liebt er seine Freiheit doch noch zu gerne. Das Ergebnis aus liebe und Betrug ist, dass Cath immer aufmüpfiger wurde und sich langsam von Dorian los sagt.
Dorian währe nicht er, wenn er ihn nicht immer wieder aus der Reserve locken würde. Er gibt nicht auf, seinen kleinen Bastard für sich allein zu gewinnen, auch wenn Cath Dorian mit der halben weiblichen Gesellschaft der Welt teilen muss. So ist nunmal das leben ;-) ...


Beschreibung des magischen Wesen:
Traumräuber. Im Grunde ist das nicht sein Wahres Wesen. Er wird nur immer so genannt, da er die Fähigkeit erlangt hat, Menschen aus ihren Träumen herraus zu entführen. Dazu müssen diese ihn in dem Traum berühren. Durch seine Charismatische Art erzählt er den Menschen immer das, was sie hören wollen um das zu bekommen was er will. Liebe ist vergänglich genau wie das Leben selber.
Er kann in den Träumen nicht töten, aber er kann durch sie töten. Hat er sich einmal eingeschlichen, kann er einen darin gefangen halten, bis der Körper stirbt.


*evtl noch in Bearbeitung*

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste , gestern 418 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67528 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (27.08.2019 09:14).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen