INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

Fort Denison

in 29.01.2010 22:33
von Solène
nach oben springen

#2

RE: Fort Denison

in 18.06.2011 20:35
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Was auch immer das hier ist, das sieht lustig aus deswegen bin ich hier. Eigentlich sollte ich auf Fora sein, denn Sam war gerade dabei auszuraste, nun so wie er eben ausrastet doch ich wollte ihn das wirklich mal lassen, so würde sicher wieder Ruhe einkehren. Dieses mal richtete sich seine Wut unteranderem gegen Brad, immerhin wäre Tori fast gestorben und sie war nun mal sein Partenkind und die Tochter von Vi, uii Sam ist sauer auf strahlemann das ist doch interessant. Nun spielte Sam mit dem Gedanken jenden von Fora zu schmeißen der nicht zur Familie der Engel gehörte, was heißen würde er würde seinen Sohn wohl ein Menschenleben langes leben nicht mehr wiedersehen, sollte mich das Traurig machen? Nein sicher nicht, auch wenn ich den kleinen Darren mochte, aber noch mehr Kinder auf Fora die nicht mal zu Fora gehören muss nicht sein, ich bin ja schon froh das er nicht noch ein Kind in die Welt setzten will und was noch toll ist, er wird noch einige Jahre Unverheiratet bleiben, mir würden schon die zehn reichen die ich noch habe.
Nun auch egal, es heißt immer "Alien´s" seinen komisch, aber Menschen schaffen Dinge die einfach keinen Sinn ergeben, wieso steht ihr ein kleiner Turm aus Stein? Ich schüttelte meinen Kopf "Menschen" meinte ich mal wieder.



nach oben springen

#3

RE: Fort Denison

in 18.06.2011 20:48
von Cloe

Ich lief hier oben lag, mir war total langweilig. Ich trug ein schwarzes Knie langes Kleid und braune Cowboy Stiefel was doch sehr Stylish aus sah und der heutigen Zeit angepasst. Das Wetter hier war doch recht angenehm es war nicht zu kalt und nicht zu warm, eben perfekt. Eine willkommene Abwechslung zu dem total warmen Wetter in anderen Ländern, oder Arsch kalten in wiederum anderen. Auch war ich hier, da hier kaum bis keine Menschen waren, die sich plötzlich in meiner Nähe komisch Anfingen zu benehmen, noch immer hatte ich nicht raus wieso sie das taten, doch mir dauernd Gedanken darüber machen konnte ich auch nicht.

Nun hörte ich eine Stimme, die-Menschen-sagte, weshalb ich nach unten sah dort erblickte ich einen Mann, der den Kopf schüttelte. Er war Blond und groß, schien mir auch sehr gut gebaut zu sein, ich denke er war wirklich hübsch. Ich hopste die Mauer runter, war es ja nicht so hoch und stellte mich neben den Mann, Kontaktscheu war ich noch nie. "Ja Menschen" keine Ahnung war er damit gemeint hatte, aber irgendwie musste ich ja Anfangen. Er war groß das Bemerkte ich nun wo ich neben ihm stand, sehr groß sogar dagegen kam ich mir wie ein Gnom vor=S. Hm, er schien sich nicht oder eher noch nicht merkwürdig zu Benehmen, doch er war nun auch kein Mensch, davon geh ich gerade aus da er ja so Kopfschütteln von ihnen gesprochen hatte, ich glaube das Wesen nicht so schnell komisch Anfangen in meiner Nähe zu werden. Ich fange gerade an wieder mir Gedanken drüber zu machen, doch ich vermute das kommt nun mal immer mal wieder wenn man in der Nähe von anderen ist.

nach oben springen

#4

RE: Fort Denison

in 18.06.2011 20:55
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Ich bemerkte schon wie jemand auf mich zukam, doch noch beachtete ich die Person nicht wieso auch. Doch als sie sprach sah ich zu ihr und-oh mein gott-sie hatte was von Vi. So sah ich zu ihr runter, schlagt mich-denn das was ich nun tue ist noch Untypischer für mich als alles andere ich zog sie Wortlos in meine Arme, was total dumm ist denn das ist NICHT Vi und doch sieht sie fast so aus wie sie in Kindertagen, welche schon so lang her sind. Fuck ich hab nen sentimentalen-.- das ist ja nicht zu fassen, aber ich hab Vi solang nicht mehr in den armen halten können, von dem Menschen Vi soll ich mich ja fernhalten. Normaler weiße würde ich das ja nicht tun, aber Sam hatte gute Argumente also tat ich es auch wenn ich es nicht wollte, was wohl mit ein Grund ist wieso ich Fora fern bleibe. Ich Strich der Fremden über ihre Haar, gab mich kurz der Illusion hin dass das hier wirklich mein Engel ist...ob ich sie jemals wiedersehen werde?



nach oben springen

#5

RE: Fort Denison

in 18.06.2011 21:02
von Cloe

Ohh...hat er Drogen genommen oder so was in der Art, anstatt was zu sagen zieht er mich einfach in seine Arme und streicht mir über den Kopf, soviel zu Wesen benehmen sich nicht so schnell komisch in meiner Nähe. Er schaffte es fast so schnell wie ein Mensch "Uhm, ich bin kein Kuscheltier" mein ich mal und versuch mich aus seiner Umarmung zu befreien, doch nichts da er hält mich fest, zwar sanft aber dennoch Stark Genug das ich mich nicht befreien kann.
Ich merk seine Muskeln unter seinem Hemd, was noch mehr ein Zeichen dafür ist das er Stark ist. "Würdest du mich bitte los lassen?" das war mir zu viel, ich kannte ich ihn mal und er machte aus mir ne Knutschkugel, wobei das gerade nur eine Umarmung ist, nicht das er wirklich noch auf die Idee kommt und mich Knutscht=S

Mah, wo bin ich denn da gerade rein geraten, ich dachte ich könnte normal mit ihm reden oder so, das ich gleich "Überfallen" werde konnte ich nicht ahnen das ist doch total gemein und raus komm ich hier wohl so schnell auch nicht. Ich hebe meinen Kopf leicht an um aufsehen zu können, er sieht irgendwie Friedlich aus, so wie er mich im Arm hält, ob ich ihn an jemanden erinnere, fährt es mir durch den Kopf. Würde er sonst auch so Reagieren, mehr als es einfach zu zu lassen kann ich nicht, also warten bis er mich wieder Frei gibt.

nach oben springen

#6

RE: Fort Denison

in 18.06.2011 21:22
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Sie war kein Kuscheltier, das war mir durchaus bewussst, ich vermisste meinen Engel nur so sehr, das ich mich mittleer weile schon an Brünette ran mache als an blondinen, nur um ihr auf irgendeine Art und weiße nahe sein zu können. Nie hätte ich mir ertäumt das es so schwer wird ohne Vi, bisher war sie immer da und das so verständlich für uns alles. Man mags kaum glauben ich hab auch Gefühle, selbst wenn ich sie nur alle jahr millionen Jahre Zeige, aber ich hatte schon Colin verloren und nun Vi. Sie wollte das ich sie wieder los lasse, versuchte sich auch zu befreien.
Noch einen Moment hielt ich sie fest, ehe ich sie auch wieder los lies, eine entschuldigung würde sie von mir sicher nicht bekommen, doch ein kleines lächeln schon.



nach oben springen

#7

RE: Fort Denison

in 18.06.2011 21:40
von Cloe

Eine Gefühlte Ewigkeit hält er mich fest, ehe er mich los lässt. Eine Entschuldigung bekomme ich nicht, aber ist das ein kleines lächeln was er sich da mit so viel Mühe abringt?
Hat er seine Sprache verloren nach der Knuddelattacke oder wieso sagt er nun nichts mehr?

"Du kannst auch was Sagen, nachdem du mich einfach in den Arm genommen hast, was ich im übrigen nicht verstehe aber gerne verstehen will" logisch wer würde das nicht wollen und wieso sah er so Friedlich dabei aus? Ich machte mir gerade wirklich viele Gedanken deswegen.
Er ausgewachsener Mann ich junges Mädchen, also verdammte scheiße was sollte das? "Kennen wir uns, nur ich kann mich nicht mehr daran erinnern?" wobei ich mir das weniger vorstellen konnte, bisher war ich nicht so vielen begegnet konnte mir Gesichter auch recht gut erinnern, seins kam mir nicht mal wage bekannt vor.

Nun konnte ich mal seine Augen sehen, sie waren blau und schienen vieles zu verbergen so als würde er gegen das was sich ihn ihm befindet ankämpfen, als wollte er nicht das man sieht wie es wirklich ihn ihm aussieht. Doch das sah ich nur für den Bruchteil eines Augenblicks, dann war es schon wieder weg, ja er schien wirklich zu verstecken wollen wer er wirklich ist. "Was meintes du vorhin mit den Menschen, als du so einen Kopf geschüttelt hattest?" ich denke mehr als in ein Neues Thema übergehen konnte ich nicht, ihn fragen wieso er so sehr versucht seine Gefühle zu verstecken kann ich nicht.

nach oben springen

#8

RE: Fort Denison

in 18.06.2011 21:46
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Ich hätte was sagen können, nachdem ich sie schon in den Arm genommen habe ohne das sie es verstann nun aber verstehen will. "Das wirst Du nie verstehen" ich war wieder sehr distanziert, kommt halt bei mir sehr oft vor-ist eigentlich voll normal bei mir. "Nein wir kennen uns nicht" meinte ich auf ihre frage, man Frauen können immer so viel reden noch ein grund wieso ich Vi wieder haben will.
Sie versuchte nun ab zu lenken, ich sah weiter auf sie herab ehe ich meinen Blick wieder abwand, sie sah ihr einfach zu ähnlich. "Ich hab mich gefragt wieso Menschen sowas bauen, das ist doch nur ein kreis aus stein, wer brauch sowas bitte?" das sie kein Mensch war, hatte ich schon bemerkt weil sie nicht in der wir form gesprochen hatte.



nach oben springen

#9

RE: Fort Denison

in 18.06.2011 22:01
von Cloe

Hielt er mich für jemanden der nichts versteht? So kam sein Satz wirklich rüber, aber bitte wenn er der Meinung ist da Aussehen kann oft täuschen was das alter anging. Dazu sagte ich nichts mehr, wieso auch wäre sicher vergebene Liebesmühe, doch wir kannten uns auch auch nicht das sagte er ja selber "Hätte ja sein können" meinte ich Schulter zuckend, ehrlich gerade schien er so was wie nett zu sein und nun ist er so distanziert, er hatte Stimmungsschwankungen wie eine Frau die ihre Periode hat.


Dann beantworte er mal eine Frage in mehr als vier Wörtern. Nun er hatte sich gefragt wieso die Menschen das Fort Denison gebaut haben. "Puhh, da bin ich mir auch nicht so sicher, aber das war mal so was wie ein Schutzwall, sollte vor Angreifern Schützen, ist aber schon eine lange Zeit her, nur kann man es als Wahrzeichen oder so in der Art sehen" versuchte ich das zu Erklären was ich mal gehört hatte, aber ob es 100% stimmte kann ich nicht wirklich sagen muss ich auch nicht, wenn er es genau wissen will soll er sich nen Reiseführer oder sowas besorgen. "Interessiert dich das wirklich?" erschien er mir nicht so als würden ihn solche Dinge von belangen sein. "Woher kommst du?" sprach er so als würde er nicht von der Erde sein.

nach oben springen

#10

RE: Fort Denison

in 18.06.2011 22:17
von Vilandra • Engel der Hoffnung | 2.923 Beiträge

Sie meinte das es hätte sein können, dazu brauchte ich ja nichts mehr sagen hatte ich schon, also war das vom Tisch. Dann fing sie an mir zu Erklären was das ist, ich hörte schon nach dem viertem Wort nicht mehr zu das interssierte mich nun wirklich nicht auch wenn ich sowas wie interesse geweckt hatte, weil ich gefragt hatte was das ist nur meinte ich das nicht so. Doch ihr viel wohl auch auf das mich das nicht interessierte "Kein stück" meinte ich schlicht.
Sie schien das fragen wirklich zu mögen denn schon wieder kam eine. Diese Frage war nicht gerade eine Typische frage. "Das geht Dich nichts an" als ob ich jedem auf die Nasebinde woher ich komme, eigentlich sag ich das niemanden.



nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 278 Gäste , gestern 324 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67531 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 123 Benutzer (09.07.2022 00:24).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz