INPLAY:Madness Is Comming


Adélie and Clywd:

Hat die außergewöhnliche Liebe nun ihr Ende gefunden? Adélie wurde in ihre Welt gebracht, der Vampir hat nur zugesehen. Haben die beiden sich Aufgegeben? Werden sie sich wiedersehen, so wie es das Schicksal immer wollte? Eins steht fest, wenn das Schicksal es will, dann werden sie sich wiedersehen, so war es immer und wird es immer sein. ______________________________________________________

The Child:

Ein Kind, ist in Thor´s leben getreten. Seiner verstorbenen weißen Vi so ähnlich. Wer ist das Kind? Werden sich ihre Wege erneut Kreuzen? ______________________________________________________

Liara:

Eine Veränderung geht durch das Kind von Balian und Kotori. Etwas tief in ihr ist dabei zu Erwachen. Doch was ist es? Was wird mit dem jüngsten D-Kind geschehen? Ist es gut oder schlecht? Das wird die Zeit zeigen. ______________________________________________________

The good Soul:

Noch immer befindet sich die Seele des Engel in den Fängen des Buches. Das Universum versinkt im Krieg, nicht mal die Götter Asgards können dies noch im Schach halten. Wird man die Seele befreien können? ______________________________________________________

INFORMATIONS


Von Luzifer verleitet oder von Gott erlöst? Wo immer dein Weg dich auch in dieser Welt hinführen wird – das Schicksal ist stets an deiner Seite um dir zu zeigen WER du bist.
|Story | Bewerbung |
| Gastaccount|

WELCOME TO A Magical Journey


Wenn die Menschen zum Himmel aufsehen, dann fragen sie sich immer wieder ob es wohl noch Leben da draußen gibt. Nichts fasziniert die Menschheit mehr als das Ungewisse vor einer Ungelösten Frage zu stehen und tun alles um der Antwort auf die Schliche zu kommen. Sie bauen Teleskope um in der weiten unbekannten Ferne etwas erkennen zu können. Der Wunsch nach Antwort lässt sie alle rotieren und zu neuen Fantasien und Gedanken treiben. Doch ihre Antwort ist näher als viele vermuten würden. Sie befindet sich direkt vor ihren Augen. Unter ihnen – versteckt und verborgen in der Seele jedes Wesens.
Facts For You F

#1

kleiner Marktplatz

in Venedig 26.12.2009 13:33
von Lassiter

.......

nach oben springen

#2

RE: kleiner Marktplatz

in Venedig 27.04.2011 14:12
von Arista

Außerhalb der Stadt war ich ans Land gekommen.
Davor bin ich in den Kanälen rumgeschwommen und habe mir die Menschen angesehen. Ihre Sprachen sind alle recht einfach zu erlernen, es gibt schlimmeres . Nun bin ich schon eine Weile wieder unterwegs. Ich trage son ganz komisches Teil. Also wirklich nur ein Teil und das geht bis zur Mitte von den beinen. Wie erklärt man das denn? Das ist um den Fischschwanzansatz mitmal puffiger und oben drum enger. Aber halt nichts wo ich meine Beine einzeln reinstecken muss. Egal .. Das Ding ist Gelb, wie die Sonne ... Ich mag die Sonne total gerne =)
(Sie hat nen Knielanges gelbes Kleid an )
Inzwischen wander ich ja schon eine Weile durch die Straßen und Jaa .. ich hab sogar Geld bei mir, in so einen kleinen Ding was sich Tasche nennt. Menschen sind schon merwürdig was das alles angeht. Die sehen mich ja auch immer wieder komisch an, weil ich meine beiden Füße nicht anzieh. Barfuß nennen die das, wie die auf diesen Ausdruck kommen weiß ich nicht. Ist ber auch nicht soo wichtig. Ich versuch lieber raus zu bekommen, wo es überall Eis gibt, und was man hier sonst noch so entdecken kann. Ich muss mich halt nur davor in Acht nehmen, nicht Nass zu werden, denn sonst habe ich wieder meinen Fischschwanz und der Fällt dann doch schon irgendwie auf denke ich mal. Ist genauso, als wenn ein Mensch unter Wasser mitmal ohne diese buckeldinger (Sauerstoffflaschen) und den Ding im Mund rumschwimmen würden. Doch Meerjungfrauen fallen hier wirklich auf.
Gut weiter nach meinem Eis suchen =)

nach oben springen

#3

RE: kleiner Marktplatz

in Venedig 27.04.2011 14:20
von Loan • 2.015 Beiträge

Ehrlich ich mag die Erde nicht mehr.
Ständig land ich wo anderst - ok eigtl ist das so geplant.
Nur kenn ich das meiste fast schon in und auswendig.
Und? Ich glaub Dean versteckt sich vor mir .
Nicht das ich sonderlich nach ihm suchen würde, aber irgendwie lauf ich ihm so gar nicht mehr über den Weg - schade, dabei war das doch immer recht unterhaltsam.
Eine nette Abwechslung zw den ganzen Menschen hier.
Langsam sehen die alle irgendwie gleich aus - ehrlich, ist wirklich so.
Aber nun fällt mir jemand auf der eben kein Mensch ist. Woher ich das weiß?
Mh, nennen wir es eine kleine Gabe ;)
Ich geh auf das Mädchen in dem gelben Kleid zu und oder eher hole zu ihr auf und laufe, dann neben ihr her.
"Du siehst aus als ob du was suchst."
Stelle ich einfach einmal fest, während ich neben ihr her gehe, als würden wir uns kennen. Eine Nixe an Land - wie ulkig.

nach oben springen

#4

RE: kleiner Marktplatz

in Venedig 27.04.2011 14:25
von Arista

*Ich werd aus heiterem Himmel angesprochen*
*gut ich war mit Suchen beschäftigt und hab die Frau wirklich erst bmerkt, als sie mich angesprochen hat*
Uhmm .. ich such son Ding wo man Eis bekommt
*name von dem Teil vergessen *
*ich wend mich der Frau zu*
*sie hat Schuhe an und nen Täschen bei sich und joa .. sieht aus wie so viele andere Menschenfrauen auch*
*irgendwie schade, dass es kaum welche mit blauen oder Pinken Haaren gibt*
*gut ich selber hab auch nur braune, aber ich find die dunkelblauen immer so toll ♥.♥*
*ich such mir wenn irgendwann einen Mann der dunkelblaue Haare hat =D*
*gut zurück zu der Frau*
Weißt du wo man Eis her bekommt?
*denk: ähmm .. okay in dem Land sagen die nicht Hallo oder sowas zur Begrüßung merk ich mir*

nach oben springen

#5

RE: kleiner Marktplatz

in Venedig 27.04.2011 14:31
von Loan • 2.015 Beiträge

Sie schien ganz schön überrascht als ich sie ansprach.
Na wenigstens zuckte sie nicht zusammen oder schrie los.
Wäre ja alles möglich gewesen, so vertieft wie sie war.
"Eisdiele, Eiscafé"
Lieferte ich dann mal ein paar Vorschläge, wie das wo man Eis herbekommt heißt.
Und ehrlich davon gab es hier n Menge.
Vorallem auf diesem Markusplatz oder wie der hieß.
Das sie mich musterte bemerkte ich, aber solang sie nichts sagte ...
Ich lies ja auch keinen Spruch darüber ab, das sie barfuß lief.
Was an manchen Orten sicher ziemlich unangenehm war. Der Boden war ja nicht überall gepflaster wie hier.
Ja, weiß ich.
Also wo man heiß herbekommt.
Sie hatte mich ja nicht gefragt, ob ich es ihr zeigen würde - aber das kam nun sicher noch.

nach oben springen

#6

RE: kleiner Marktplatz

in Venedig 27.04.2011 14:35
von Arista

Genau ... Eisdiele heißt das Teil
*ich lachte melodisch auf*
Kannst du mir auch zeigen wo ich so eine Finde?
*ich seh sie lieb fragend an, seh mich dann aber schon wieder um*
*ich find die Stadt echt toll*
*erstmal überall Wasser, zum anderen diese Tollen Häuser und nirgends Muscheln an den Wänden, die man abkratzen muss*
*jaa gut irgendwie gibts nirgends auf Land Muscheln an den Wänden, ich finds immer noch faszinierend*
*ich wend mich wieder der Frau zu*
Hast du einen Namen?
*wer weiß .. kann ja sein, dass sie keinen hat. Bisher hatten immer alle einen, ausnahmen sollen aber vorkommen*

nach oben springen

#7

RE: kleiner Marktplatz

in Venedig 27.04.2011 14:41
von Loan • 2.015 Beiträge

Als ich ihr den Namen nannte, wie man das Gebäude nennt, wo man Eis herbekommt, lachte sie.
Es war ein süßes Lachen, wie ich befand.
Aber was es da zu lachen gab wusste ich nicht ...
Und dann kam die Frage, die ich schon erwartet hatte.
"Sicher kann ich dir das zeigen"
Ich hatte eh nichts weiter oder besseres zu tun.
Sie sah sich die ganze Zeit um, ob sie das allererste mal hier war?
Vermutlich, denn sie bekam ja ihre Blicke fast gar nicht fort, von den ganzen Gebäuden.
"Ist dir schon mal jemand begegnet der keinen Namen hatte?"
Frag ich, während ich von der ganzen Stadt eher unbeeindruckt, weiter neben ihr her lief.
Warum ich ihr nicht einfach meinen Namen nannte? Irgendwie glaubte ich nicht, das sie wirklich danach gefragt hatte.

nach oben springen

#8

RE: kleiner Marktplatz

in Venedig 27.04.2011 15:17
von Arista

*sie konnte mir das zeigen*
Ohh super .. ich mag Eis total gerne.
Es ist vielleicht ein wenig zu kalt, aber dennoch recht lecker.
*kenn mich ja mit den ganzen Süßzeug noch nicht so aus, aber Eis find ich klasse =)*
*sie fragte ob ich wen kenn der keinen Namen hat*
Uhmm ... nein ich denke nicht.
Selbst die alte Seehexe hat nen Namen, den kenn ich nur nicht.
*ich zuck mit den Schultern*
Ich glaub ich muss dann anders fragen.
Sagst du mir deinen Namen?
Ich heiße Arista
*und geh weiter, wobei ich kein Plan hab wo ich ang muss*

nach oben springen

#9

RE: kleiner Marktplatz

in Venedig 27.04.2011 15:25
von Loan • 2.015 Beiträge

Nun teilte sie mir mit das sie Eis mochte, auch wenn sie es etwas zu kalt fand.
"Wäre es warm wäre es kein Eis mehr.
Vielleicht solltes du es mal mit heißen Himbeeren probieren."

Die Kombi mochte ich - Eis und heiße Himbeeren oder Heidelbeeren.
Ach im grunde war mir egal welche Beeren, hauptsache heiß und aufs Eis drauf.
Und sie kannte niemanden der keinen Namen hatte.
"Siehst du, wäre mir auch neu"
Also das jemand keinen Namen hatte.
Zu der Seehexe sagte ich nixs, weil es mich nicht sonderlich interessierte.
Sie hatte wohl doch meinen Namen wissen wollen, denn sie formulierte das Ganze nun anderst, nachdem ich ihr diesen eben nicht gesagt hatte.
"Man nennt mich Pearl"
Sollte ich ein 'freut mich, Arista' dran hängen?
na ob es mich freute würde sich wohl erst noch heraustellen
Sie ging - ohne plan - einfach weiter und ich tippte sie irgendwann an der schulter an, als sie in die 'falsche' Richtung wollte.
Wenn du Eis willst, solltest du da lang gehen
Deutete also genau in die andere Richtung.

nach oben springen

#10

RE: kleiner Marktplatz

in Venedig 27.04.2011 15:31
von Arista

mit heißen Himbeeren? Hmm Okay? wenn du meinst ...
*denk: Was in Neptuns Namen sind Himbeern?*
*ihr wäre es auch neu, wenn es Leute ohne namen gibt*
Stimmt ist wohl was dran.
*ihr Name ist Pearl*
Wow .. ich mag den Namen. Die Cousine Dritten Grades einer Meiner Freundinnen deren Tochter heißt auch Pearl.
Ich find den Namen wirklich schön. Freut mich sehr, dich kennen zu lernen Pearl.
*ich lächel sie munter an und geh noch immer weiter*
*zumindest bis sie mir auf die Schulter tippt und ich eben mit in die andere richtung geh*
Ups .. ich kenn mich hier so gar nicht aus.
Zum Glück hab ich dich, wer wei´wo ich sonst hingeraten würde
*wenn ich in der klemme stecken würde, einfach ins Wasser springen und weg schwimmen *

nach oben springen

Come In And Find Out


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Celine
Besucherzähler
Heute waren 207 Gäste , gestern 586 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1538 Themen und 67526 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 35 Benutzer (25.05.2019 21:44).

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen